< Strasser: Biomasse-Anlagen sichern Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Regionen

Manfred Hofinger: Landwirtschaft braucht den digitalen Anschluss

ÖVP-Abg. an oberösterreichische Bauern: Möglichkeiten für Glasfaseranbindung offensiv nutzen


(c) Sabine Klimpt

„Die Digitalisierung muss auch an den Bauernhöfen ankommen“, appelliert der ÖVP-Abgeordnete Manfred Hofinger an die ober-österreichischen Bäuerinnen und Bauern, die Beteiligungs- und Fördermöglichkeiten zur Glasfaseranbindung offensiv zu nutzen. Mit dem Breitbandbüro und der Fiber Service OÖ stehen Mittel und Wege bereit, damit auch die bäuerlichen Betriebe am Land zu ihrem digitalen Anschluss kommen. 

Das Ziel des Landes Oberösterreich bis 2022 eine flächendeckende Breitbandversorgung im gesamten Bundesland anzustreben, ist ambitioniert. „Um auch entlegene Gebiete und Höfe neu erschließen zu können, braucht es verstärkt Zusammenarbeit und lokale Koordination“, empfiehlt Hofinger den Bäuerinnen und Bauern sich in den Ortsgruppen zusammenzuschließen. „Die Möglichkeiten, sich an geförderten Projekten zu beteiligen, liegen auf dem Tisch. Wir sollten sie daher auch alle nutzen“, rät Hofinger sich beim Breitbandbüro als ersten Ansprechpartner oder bei Fiber Service OÖ zu informieren (Kontakt siehe unten). Die Berater kommen auch gerne vor Ort, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.   

„Der Aufholbedarf im Wirtschaftszweig Landwirtschaft ist noch sehr hoch“, appelliert Hofinger daher an die bäuerlichen Betriebsführer etwa das landwirtschaftliche Fördermodell FTTH – „Fiber to the home“ verstärkt wahrzunehmen. Es unterstützt die bäuerlichen Betriebe bei den Kosten für Errichtung und Herstellung von ultraschnellen Glasfaser-Internet-Anschlüssen. „Wir dürfen das enorme Zukunftspotential, das in der Digitalisierung der Landwirtschaft liegt, nicht verschlafen“, so der ÖVP-Abgeordnete. 

Informationen zum digitalen Anschluss gibt es hier:

E-Mail: zukunft@breitband-ooe.at 

Tel: 07612 9003 - 3210

Breitbandbüro Oberösterreich

Krottenseestraße 45

4810 Gmunden

E-Mail: office@fiberservice.at

Tel.: +43 732 257257 8000