< Strasser/Schmiedtbauer begrüßen Verschiebung der neuen Bio-Verordnung auf 2022

Kinderbonus – Spürbare Entlastung für Österreichs Bauernfamilien

360 Euro – Kinderbonus wird ab heute wirksam


(Wien, 8. September 2020) Das Jahr 2020 war für viele Bauernfamilien kein einfaches: Neben der alltäglichen Arbeit rund um Haus und Hof mussten die Kinder zuhause schulisch betreut werden. „Die Corona-Krise stellte für Familienbetriebe eine große Belastung dar. Besonders Bäuerinnen haben aufgrund der Mehrfachbelastung durch die zusätzliche Kinderbetreuung viel geleistet“, so Bauernbund-Präsident Abg. z. NR DI Georg Strasser. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung für die Familien und somit auch für alle Bauernfamilien eine spürbare Entlastung auf den Weg gebracht.

Der Kinderbonus wird ab heute im Geldbörserl spürbar: Pro Kind werden automatisch 360 Euro aufs Konto überwiesen. Der Bonus gilt für alle Kinder, die Familienbeihilfe beziehen – unabhängig davon, ob der Betrieb im Voll- oder Nebenerwerb geführt wird. „Konkret bekommt eine Familie mit drei Kindern somit völlig unbürokratisch 1.080 Euro zusätzlich ausbezahlt. Der Kinderbonus stellt somit eine große Entlastung für die bäuerlichen Familienbetriebe dar. Die Maßnahmen der Bundesregierung wirken“, ist Strasser froh, dass die Bundesregierung den Bauernfamilien in dieser schwierigen Zeit unter die Arme greift.